Die Geheimnisse der Weberei

6 Mai 2017

Der Fachmann und Liebhaber Giovanni Filippini lässt Sie die versteckten Seiten seiner Kunst fühlen

Weben, erzählt Filippini, ist, wie Reisen. Das Endprodukt ist nicht mehr das des Künstlers, es hat ein Eigenleben entwickelt. In seinem Atelier in Rivera präsentiert der Kunsthandwerker den Amici del Ticino seine prächtigen Ergebnisse und die Vorgehensweise bei seiner Arbeit: Die langwierige Vorbereitung des Webstuhls, die Auswahl der Garne und der richtigen Feinheit der Fäden sowie die Anordnung des Zettels. Die Teilnehmenden haben ebenfalls die Gelegenheit, sich zur Probe an den Webstuhl zu wagen. Und können auch eine interessante Kollektion an Garnen entdecken, welche man heute kaum mehr kennt: Hanf und Leinen, kalabresischen Ginster, Nesseln aus Nepal und sogar eine rare Sorte sardischen Garns, das von den Mollusken stammt.

Programm

  • 15:00 Uhr Treffpunkt im Atelier (Via alle scuole 40, 6802 Rivera)
  • 15:10 Uhr Theoretische und praktische Informationen über das Weben und über die verschiedenen Garne. Möglichkeit, selber das Weben auszuprobieren
  • 17:30 Uhr Offerierter Aperitif von TicinoWine, der Vereinigung zur Promotion der Tessiner Weine

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 03.05.2017. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

4 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 4 / Maximum 6

10.00 CHF Online buchen

Telefonisch buchen

+41 79 426 90 10 (Mo-Fr 9-17 Uhr)

kontakt@amicidelticino.ch

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

6 Mai 2017 - 15:00 Uhr

Atelier
Via delle Scuole 40
6802 Rivera

Migliori amici