Hinter den Kulissen des LAC

21 Oktober 2017

Auf der Entdeckungsreise des kulturellen Zentrums, welches die künstlerische Identität Luganos und des Tessins zum Ausdruck bringt, und das Kreuzungspunkt zwischen den Kulturen vom Norden bis in den Süden Europas sein will

Der Tessiner Architekt Gianola, der Gewinner des internationalen Wettbewerbs, wollte einen Bau kreieren, der den Dialog mit der Stadt aufnimmt. Seine Struktur bietet Raum für eine reiche Programmation von Ausstellungen, Konzertreihen, Theaterstücken und Tanzdarbietungen. Aber das LAC, besser gesagt sein kanadischer Direktor Michel Gagnon, sagt, das LAC sei nicht nur ein Ort, an den man hingehe, um ein Theaterstück, ein Konzert oder eine Ausstellung zu besuchen, viel mehr sei es ein dynamische Realität, die sich immerzu bewege. Er habe eine präzise Vorstellung: Er wolle das LAC einzigartig machen, mit einer starken nationalen und internationalen Orientierung. Unter dieser Voraussetzung wird es sicher spannend für die Amici del Ticino, hier hinter die Kulissen blicken zu dürfen.

Programm

  • 14:00 Uhr Programm zu definieren

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 18.10.2017. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

0 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 4 / Maximum 12

10.00 CHF Warteliste
  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

21 Oktober 2017 - 14:00 Uhr

LAC - Lugano Arte e Cultura
Piazza Bernardino Luini 6
6900 Lugano

Migliori amici