Im Onsernonetal lernen Sie ein altes Handwerk, das Strohflechten

14 Juli 2017

Im beschaulichen Dorf Berzona werden Sie von einigen Handwerkerinnen in diese traditionelle Kunst eingeführt, welche die Frauen selber neu interpretieren

Angeleitet von Fachfrauen können Sie sich in das Handwerk der Paglia, des Strohflechtens, vertiefen, indem Sie ein Tischset herstellen, welches Sie natürlich mit nach Hause nehmen dürfen.
Um diese alte Tradition wieder aufleben zu lassen, wurde im Jahr 2005 die Vereinigung Pagliarte ins Leben gerufen. Diese setzt sich zum Ziel, die alte Technik der Strohverarbeitung wieder aufzunehmen und dieses Kunsthandwerk zu fördern und zu verbreiten. Die hergestellten Produkte aber sollen den Geschmack und die Bedürfnisse von heute treffen. Dieser Anlass für die Amici del Ticino wird in Zusammenarbeit mit dem Team des Nationalparkprojekts des Locarnese organisiert und des Atelier Pagliarte.

Programm

  • 12:45 Uhr Besammlung bei der Postautohaltestelle “Berzona paese” und kurzer Spaziergang zum Atelier Pagliarte (6661 Berzona)
  • 13:00 - 16:45 Uhr Strohflechtkurs
  • 16:45 Uhr Kurzer Spaziergang bis zur Bushaltestelle “Berzone paese”
  • 17:00 Uhr Ende des Anlasses

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 11.07.2017. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

8 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 4 / Maximum 8

90.00 CHF Online buchen

Telefonisch buchen

+41 79 426 90 10 (Mo-Fr 9-17 Uhr)

kontakt@amicidelticino.ch

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

14 Juli 2017 - 12:45 Uhr

Bushaltestelle "Berzona Paese"
6661 Berzona

Migliori amici