Die Vielfältigkeit der Farina Bona

14 September 2018

Die "Amici del Ticino" besichtigen den Mühlenpark in Vergeletto, wo die Farina Bona gemahlen wird und bereiten einen Aperitif mit Farina-Bona-Produkten zu.

Ein Guide führt die "Amici" durch das pittoreske Dorf Vergeletto im Onsernonetal und den Ort, wo die Farina Bona hergestellt wird. Nach einer Einführung in die Geschichte geht's zur Sache: Die "Amici" besichtigen die Hauptmühle und sehen, wie der geröstete Mais zur Farina Bona verarbeitet wird. Weiter geht es zur Mühle "Ulüc", wo der Mais geröstet wird und anschliessend zur Mühle "Venenzi". Die "Amici" bereiten danach einen Apéro mit Farina-Bona-Produkten zu. Seit 2008 gehören diese zur Slow-Food-Linie. Das Apéro wird von einem Glas Weisswein des lokalen Produzenten Peter Ruesch begleitet oder wer lieber möchte, von einem Farina-Bona-Bier. Dieser Ausflug wird in Zusammenarbeit mit dem Nationalparkprojekt des Locarnese organisiert.

Programm

  • 11:25 Uhr Treffpunkt bei der Piazza in Vergeletto (Ankunft Bus 11.25)
  • 11:40 Uhr Besichtigung des Mühlenparks
  • 12:40 Uhr Vorbereitung und Verkostung des Aperitifs
  • 14:00 Uhr Ende des Anlasses

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 11.09.2018. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

2 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 8 / Maximum 12

35.00 CHF Online buchen

Telefonisch buchen

+41 79 426 90 10 (Bitte sprechen Sie ihr Anliegen auf den Telefonbeantworter und Ihnen wird so bald als möglich zurückgerufen.)

kontakt@amicidelticino.ch

  • Die Zeit ist etwas speziell angeordnet, da die Busverbindung sehr beschränkt ist.
  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

14 September 2018 - 11:25 Uhr

Piazza
6662 Vergeletto

Migliori amici