Hier spinnen sie, im Valle Verzasca

28 April 2018

Wir spinnen mit, und zwar im Museum von Sonogno. Demonstriert von Fachpersonen, die dieses tradizionelle Handwerk noch beherrschen.

Die Museumsleiterin nimmt uns mit auf die Spuren des damaligen Verzascatals und seinen Traditionen. Nach der geführten Besichtigung können wir selber unser Spinnvermögen erproben
Die Schafe des Tals wurden früher zwei Mal im Jahr geschert: im Frühling und im Herbst. Die Wolle wurde danach gewaschen und teilweise mit natürlichen Farbstoffen gefärbt, anschliessend gekämmt und dann auf antike Art und Weise auf einem Spinnrad gespinnt, wie uns Fachpersonen der Pro Verzasca erklären werden. War die Wolle einmal gespinnt, konnte man sie zu Stoffen weiterverarbeiten oder zum Stricken verwenden.

Programm

  • 13:00 Uhr Treffpunkt auf Sonognos Piazza (TP 12.43)
  • 13:15 Uhr Geführte Besichtigung des Museums mit der Leiterin Veronica Carmine
  • 14:00 Uhr Möglichkeit in der Casa della Lana zum Spinnen mit antiken Spinnrädern
  • 15:00 Ende des Anlasses

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 25.04.2018. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

7 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 6 / Maximum 12

20.00 CHF Online buchen

Telefonisch buchen

+41 79 426 90 10 (Bitte sprechen Sie ihr Anliegen auf den Telefonbeantworter und Ihnen wird so bald als möglich zurückgerufen.)

kontakt@amicidelticino.ch

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

28 April 2018 - 13:00 Uhr

Piazza
6637 Sonogno

Migliori amici