Kulinarisch auf den Spuren der Eranos-Tagungen

3 Juli 2021

In den Dreissigerjahren gründete Olga Fröbe-Kapteyn die «Eranos Tagungen» in Ascona. Doch was ist eigentlich Eranos? Auf die Spuren begeben wir uns kulinarisch während eines Brunchs mit der Food Designerin Agnes Z’graggen. Wir erleben den Ort am Ufer des Lago Maggiore, an den einst Intellektuelle aus aller Welt, unter anderen Carl Gustav Jung, reisten.

Die Eranos-Tagungen leben von den mitgebrachten Gaben ihrer Tagungsgäste. Diese Gaben sind wissenschaftliche Beiträge aus ganz verschiedenen Fachgebieten zu einem vorher festgelegten Thema. Die Tagungen werden seit 1933 in Ascona am Ufer des Lago Maggiore durchgeführt. Exklusiv für die Amici wird eine etwas andere Eranos-Tafelrunde organisiert. Die Food Designerin Agnese Z’graggen zaubert einen bunten vegetarischen Sommerbrunch. Denn die schönste Tageszeit ist am Mittag, wenn die Sonne scheint und man die Wellen an die Ufermauern klatschen hört und eine leichte Biese vom See her die Blätter der Bäume und Palmen zum Rascheln bringt. In dieser Atmosphäre erzählt Monica Poncelli von der Eranos Stiftung den Amici mehr über die Begebenheiten, die diesen Ort prägten, sowie von der Gründerin Olga Fröbe-Kapteyn und den verschiedenen Gästen, die einst deswegen nach Ascona reisten. Weil der schönste Weg zum Haus «Eranos» in Moscia über den See führt, beginnt die Reise an diesem Tag schon beim Bootssteg am Lungolago in Ascona.

Programm

  • 10:30 Uhr Treffpunkt und Abfahrt mit dem Taxiboot von Ascona
  • 10:50 Uhr Empfang von Monica Poncelli der Eranos Stiftung
  • 11:00 Uhr Begrüssung durch Food Designerin Agnese Z'graggen
  • 11:10 Uhr Sommerbrunch begleitet mit Erzählungen von Monica Poncelli
  • 14:00 Uhr Abfahrt mit dem Boot zurück nach Ascona
  • 14:30 Uhr Ende des Anlasses

Hinweis

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 28.06.2021. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.



Eranos Foundation

0 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 8 / Maximum 12

80.00 CHF Warteliste
  • Der Anlass wird nur bei schönem Wetter durchgeführt. Im Falle einer Absage aufgrund des schlechten Wetters wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet. Der Ausflug wird am 28.06.2021 bestätigt oder annulliert.
  • Im Preis inbegriffen sind der reichhaltige Brunch und der Transfer mit dem Boot.

3 Juli 2021 - 10:30 Uhr

Taxi Boot
Piazza G. Motta
6612 Ascona

Migliori amici