75. Settimane Musicali mit Francesco Piemontesi

7 September 2020

Der Pianist Francesco Piemontesi aus Locarno und Direktor der Musikfestwochen von Ascona, trifft die «Amici» während der Pause vom Konzert mit dem Orchester der italienischen Schweiz.

Bereits im Alter von 26 Jahren wurde der Locarneser Pianist von der Bbc als “New Generation Artist” gefeiert. Mit seinen erst 37 Jahren verfügt Francesco Piemontesi bereits über eine umfangreiche Diskografie. Er hielt Konzert an den renommiertesten Orten in Europa, den USA und Asien und spielte an der Seite der prestigeträchtigsten Orchester. Seit 2013 leitet er die Musikfestwochen in Ascona, die er mit seinem jugendlichen Engagement prägt. Im Konzert, das in der San Francesco Kirche in Locarno stattfindet, spielt Francesco Piemontesi am Klavier mit dem Orchester der italienischen Schweiz unter der Leitung von Nathalie Stutzmann.

Programm

  • 20:00 Uhr Treffpunkt Kirche San Francesco in Locarno (Piazza San Francesco, 6600 Locarno)
  • 20:30 Uhr Konzert, Francesco Piemontesi am Klavier mit dem Orchester der italienischen Schweiz unter der Leitung von Nathalie Stutzmann
  • 21.15 Uhr Pause: Treffen mit Francesco Piemontesi
  • 22:30 Uhr Ende des Anlasses

Hinweis

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 02.09.2020. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

8 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 4 / Maximum 8

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

7 September 2020 - 19:30 Uhr

Kirche San Francesco
Piazza San Francesco
6600 Locarno

Migliori amici