Balsamico made in Ticino

14 August 2020

Ein Experte der Weinhandlung Delea, verrät den «Amici» die Geheimnisse der Herstellung dieses typisch mediterranen Produkts und zeigt dessen unterschiedliche Verwendungszecke.

Gewusst, dass der Balsamico-Essig, typisch für die italienische Stadt Modena in der Provinz Reggio Emilia, auch im Tessin produziert wird? Am Sitz der mehrfach ausgezeichneten Cantina Delea erfährt man mehr über dessen Herstellung und bekommt Einblick in die Fabrikation. Danach wird degustiert und gelernt, wie der Balsamico am besten verwendet wird. Zu den salzigen und süssen Varianten wird der «Charme» und der «Noir Brut» ausgeschenkt. Die beiden Spumantes haben diese Weinhandlung in der ganzen Schweiz bekannt gemacht. Verkosten werden kann auch der süsse Spumante «Fragolino bianco».

Programm

  • 15:00 Uhr Treffpunkt Cantina Delea, Via Zandone 11, 6616 Losone
  • 15:10 Uhr Führung durch die Essigkellerei 'Acetaia', Erläuterung zur Geschichte und den Fabrikationsverlauf
  • 16:00 Uhr Weiter in den Bariquekeller zur grossen Degustation der verschiedenen Essige in Kombination mit verschiedenen Produkten.
  • 18:00 Uhr Ende der Degustation der ausgewählten Balsamici. Danach empfehlen wir ein gemütliches Abendessen im Restaurant Bottega del Vino in Locarno.

Hinweis

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 12.08.2020. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

Link
Bottega del Vino

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.
  • Nach dem Anlass empfehlen wir ein gemütliches Abendessen im Restaurant Bottega del Vino in Locarno.

14 August 2020 - 15:00 Uhr

Cantina Delea
Via Zandone 11
6616 Losone

Migliori amici