Ein seidenes Erlebnis im Mendrisiotto

19 Mai 2019

Im „Museo della Civiltà contadina“ in Stabio können die Amici del Ticino mit eigenen Händen nachfühlen, wie Seide entsteht.

Im 19. Jahrhundert war die Züchtung von Seidenraupen im Tessin weit verbreitet. Im Kulturmuseum in Stabio werden die verschiedenen Entstehungsphasen der Seide erklärt, von den Raupen bis hin zum Kokon, aus welchem ein einziger Seidenfaden von über 800 Meter Länge gewonnen wird. Im Museum werden auch Herstellungsweisen von weiteren Faserstoffen erklärt wie zum Beispiel von Leinen, Hanfgarn und Wolle.


Der 19. Mai ist internationaler Museumstag. Somit lohnt es sich nach dem Anlass auch andere Museen im Mendrisiotto zu entdecken.
Mehr Info auf http://www.mendrisiottoturismo.ch

Programm

  • 09:30 Uhr Treffpunkt Museo della Civiltà Contadina (Via Castello 3, 6855 Stabio)
  • 09:40 Uhr Geführte Besichtigung durch das Museum mit Monica Rusconi
  • 10:30 Uhr bei schönem Wetter Kaffee und Kuchen im Museumsgarten
  • 11:00 Uhr Ende des Anlasses

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 15.05.2019. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

19 Mai 2019 - 9:20 Uhr

Museo della Civiltà Contadina
Via Castello 3
6855 Stabio

Migliori amici