Heilpflanzen pflücken und in eine Salbe umwandeln

6 Juli 2019

Die heilenden Pflanzen der alpinen Flora des Lukmaniers entdecken und anschliessend daraus eine fein riechende Hautcreme kreieren.

Dieser Ausflug wird in Zusammenarbeit mit dem Pro Natura Zentrum in Acquacalda durchgeführt, im Rahmen dessen die Amici del Ticino die wunderbare Welt der Pflanzen des Lukmaniers entdecken werden. Am Nachmittag lernen sie in den Laboratorien des Sitzes der Fondazione Alpina per le Scienze della Vita (Fasv) in Olivone – der Alpine Foundation for Life Sciences – wie sie die gepflückten Blumen in eine wohlriechende Hautcreme umwandeln können. Die Biologin Carlotta Giacometti geht ihnen dabei zur Hand.

Programm

  • 09:00 Uhr Treffpunkt Centro Pro Natura Lucomagno (Strada del Lucomagno, 6718 Olivone)
  • 09:10 Uhr Auf der Spur der Heilpflanzen des Lukmanier mit Carlotta
  • 12:00 Uhr Mittagspause (freie Entscheidung zwischen selbstgebrachtes Pick-nick oder Mittagessen im Restaurant Centro Lucomagno)
  • 13:55 Uhr Treffpunkt Scuola Alpina (Via Chiesa di San Martino, 6718 Olivone)
  • 14:00 Uhr Fabrikation der Hautcreme im Laboratorium mit Carlotta
  • 16:00 Uhr Ende des Anlasses

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 02.07.2019. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

5 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 8 / Maximum 12

40.00 CHF Online buchen

Telefonisch buchen

+41 79 426 90 10 (Bitte sprechen Sie ihr Anliegen auf den Telefonbeantworter und Ihnen wird so bald als möglich zurückgerufen.)

kontakt@amicidelticino.ch

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

6 Juli 2019 - 9:00 Uhr

Centro Pro Natura Lucomagno
Strada del Lucomagno
6718 Blenio

Migliori amici