Im Haus und Museum von Luigi Rossi

25 September 2020

Matteo Bianchi, Enkel des Künstlers, öffnet den «Amici» die Türe zu seinem Haus in Tesserete, das sowohl als Wohnung als auch als Museum für die Werke seines Grossvaters (1853-1923) dient.

Luigi Rossi aus Tesserete war ein europaweit bekannter Künstler der zwischen Realität und Symbolik agierte. Er malte vorwiegend Szenen des ländlichen Lebens, Porträts und Landschaften. Seine Werke sind vergelichbar mit Anker und Hodler. Er arbeitete als Buchillustrator in Paris und in verschiedenen Lehrtätigkeiten im sozial-humanitären Bereich in Mailand. Im Alter malte er häufig Motive aus seiner geliebten Capriasca. Das Museumshaus, entworfen im Jahr 2000 von den Tessiner Architekten Edy Quaglia und Emilio Bernegger, ist auch aufgrund des rationalen Architekturprofils interessant, weil es in seiner Doppelfunktion lebt.

Programm

  • 16:50 Uhr Treffpunkt Casa Luigi Rossi in Tesserete-Capriasca (Quartiere Biolda, 6950 Tesserete)
  • 17:00 Uhr Geführte Besichtigung mit Matteo Bianchi, Enkel des Künstlers Luigi Rossi
  • 18:30 Uhr Aperitivo, Focaccia Fondazione Diamante & Tessiner Wein
  • 19:00 Uhr Ende des Anlasses

Hinweis

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 20.09.2020. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

Link:
Casa Museo Luigi Rossi
Aperitivo:
Kilometrozaro
Ticinowine

11 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 6 / Maximum 12

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

25 September 2020 - 16:50 Uhr

Casa Luigi Rossi
Quartiere Biolda
6950 Tesserete-Capriasca

Migliori amici