Mit dem Tram von 1900 von Locarno nach Intragna

6 Juni 2016

In einem historischen Wagon der alten Trambahn von Locarno nach Intragna, wo es auf den höchsten Kirchturm des Tessins geht.

Von 1908 bis 1960 durchquerte ein Tram die Stadt Locarno. Nun stellt die Direktion der FART (Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi) den Amici del Ticino einen alten Wagon von anfangs des 20. Jahrhunderts zur Verfügung, das “Tramin”. Während der Fahrt erhalten die Gäste Einblick in die Technik der Bahn. Beim Rundgang durch den romantischen Dorfkern von Intragna wird der höchste Kirchturm des Tessin bestiegen: Von dort oben geniesst man eine prächtige Aussicht. Die Rückfahrt nach Locarno erfolgt wieder mit dem “Tramin”.

Programm

  • 9:15 Uhr Treffpunkt am Bahnhof in Locarno-Muralto, Gleis 3 (6600 Locarno)
  • 09:30- 10:00 Uhr Fahrt mit dem Tramin bis Intragna
  • 10:00 – 11:00 Uhr Geführte Besichtigung des historischem Dorfkerns und des höchsten Glockenturms im Tessin mit Stephan Früh
  • 11:00-11:30 Uhr Rückfahrt mit dem Tramin nach Locarno

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 30.5.2016. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

Bei schlechtem Wetter wird, aus Sicherheitsgründen, ein anderes historisches Fahrzeug eingesetzt.

0 Noch verfügbare
Plätze

Teilnehmerzahl: Minimum 15 / Maximum 0

0.00 CHF Warteliste
  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

6 Juni 2016 - 9:15 Uhr


Migliori amici