Mit Mario Botta durch die Ausstellung von Le Corbusier

24 April 2020

Der bekannte Tessiner Architekt empfängt die «Amici» in seinem «Teatro dell’Architettura» und zeigt die Ausstellung mit Zeichnungen des jungen Le Corbusier, einem seiner Lehrer.

Der gefeierte Tessiner Architekt, der sein erstes Haus im Alter von 16 Jahren entworfen hat, präsentiert den «Amici» frühe Arbeiten seines Lehrmeisters: Le Corbusier, für den er während des Studiums in den Sechzigerjahren an der Universität in Venedig tätig war. Bei dem Treffen kann das Architekturtheater, das auf Initiative von Mario Botta entstanden ist und in dem die Architektur mit anderen Formen des Ausdrucks interagiert, besichtigt werden. Es ist ein Ort für Ideen und Events, für experimentelles Schaffen. Es bildet den Rahmen, um aktuelle kulturelle Strömungen zu vermitteln.

Programm

  • 17:00 Uhr Treffpunkt vor der Architekturakademie (Via Alfonso Turconi 25, 6850 Mendrisio)
  • 17:10 Uhr Geführte Besichtigung durch die Ausstellung "Le Corbusier," mit Architekt Mario Botta
  • 18:30 Uhr Aperitivo
  • 19:00 Uhr Ende des Anlasses

Hinweis

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 19.04.2020. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt.

24 April 2020 - 17:00 Uhr

Architekturakademie
Via Alfonso Turconi 25
6850 Mendrisio

Migliori amici