Zwischen Moderne und Mittelalter

21 September 2019

Margrith Raguth führt durch ihr Ausstellungsprojekt "Blackbox", dass sie in der Torre Fiorenzana in Grono und auf dem Castello von Mesocco verwirklicht.

Die Blackbox ist eine schwarze Schachtel voller Geheimnisse, die wegen ihres Inhalts fasziniert Die Künstler Robert Indemaur, Mara Dominioni, Heidi Widmer, Pirmin Breu und Felix Grossenbacher wurden eingeladen, sich von dieser Thematik inspirieren zu lassen und ihre Kreationen in der Torre Fiorenzana aus dem 14. Jahrhundert und der Burg in Mesocco aus dem 12. Jahrhundert auszustellen. Margrith Raguth, Initiantin dieses interessanten Projekts, weiht die Amici del Ticino in die Geheimnisse der Blackbox ein und stellt die mittelalterlichen Gebäude vor. Danach folgt eine Degustation mit dem südlichsten Bündner Wein.

Programm

  • 13:20 Uhr Treffpunkt Castello di Mesocco (Deira 60, 6563 Mesocco)
  • 13:30 Uhr Führung durch die Ausstellung und die mittelalterlichen Anlage mit Margrith Raguth
  • 15:00 Uhr Degustation des südlichsten Bündner Weins aus Monticello
  • 15:30 Uhr Ende des Anlasses

Warnungen

Bestätigung des Anlasses: Die Durchführung des Anlasses wird bestätigt, sobald die Mindestzahl an Teilnehmern erreicht ist, spätestens aber bis zum Ende der Anmeldefrist vom 16.09.2019. Im Falle einer Absage wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die bei der Reservierung erfolgte Zahlung vollumfänglich zurückerstattet.

  • Der Anlass findet bei jedem Wetter statt

21 September 2019 - 13:20 Uhr

Castello di Mesocco
Deira 60
6563 Mesocco

Migliori amici